Martin Elsaesser

Aus TUEpedia
(Weitergeleitet von Martin Elsässer)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eisenbahnbrücke über den Neckar
Kepler-Gymnasium

Martin Elsaesser (* 28. Mai 1884 in Tübingen; † 5. August 1957 in Stuttgart) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer, der in Tübingen geboren wurde und aufgewachsen ist und für mehrere hiesige Bauten Verantwortung trägt, z.B. den Altbau des Kepler-Gymnasiums, die Eberhardskirche, die Neckarbrücke der Ammertalbahn und das Haus der A.V. Föhrberg (alle um 1910), außerdem für Umbau und Erweiterung des Verbindungshauses Ghibellinia (1914) und das Privathaus Laub in der Haußerstraße (1930).

Seine Laufbahn führte ihn u.a. nach Stuttgart, Köln, Frankfurt und München.


Weblinks[Bearbeiten]

Weitere Bilder[Bearbeiten]