Karin Amos

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Karin Amos ist eine Erziehungswissenschaftlerin, die Prorektorin für Studierende, Studium und Lehre ist. Sie hat ursprünglich Englisch und Geschichte studiert, sich dann aber in Erziehungswissenschaft habilitiert. Titel ihrer Habilitationsschrift war "The American Urban Ghetto - Education and Membership in the National Community".[1] Zum Wintersemester 2006/07 wurde sie Professorin für Allgemeine Pädagogik an der Universität Tübingen, mit den Arbeitsschwerpunkten Bildung und Gesellschaft, International Education Governance, Bildung und Differenz/Diversität. 2007 bis 2009 war sie Direktorin des Instituts für Erziehungswissenschaft. Seit Oktober 2011 ist sie Gleichstellungsbeauftragte der Universität und Beauftragte für Studium und Lehre. Zwei Jahre später wurde sie Prorektorin für Studierende, Studium und Lehre und somit Nachfolgerin von Stefanie Gropper.

Weblinks[Bearbeiten]