Kapelle auf dem Sand

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


St. Georg
Andachtsstätte
AdresseDrosselweg 10
72076 Tübingen
Die Karte wird geladen …
Kapelle auf dem Sand im Februar 2013. Die schwarzen Konstruktionen links und rechts im Vordergrund dienen vermutlich in den wärmeren Monaten als Pavillons.

Die Kapelle der Rumänisch-orthodoxen Gemeinde St. Georg (rum.: Parohia Ortodoxă Română "Sfântul Gheorghe") befindet sich im Drosselweg 10 im zu Lustnau zählenden Stadtviertel Sand.

Sie wurde 1946[1] (nach der Übernahme durch die Französische Garnison) für das dortige Standortlazarett und spätere Versorgungskrankenhaus gebaut. Mit dessen Auflösung 1982 erlosch auch die Nutzung der Kapelle. Sie wurde 1989 von der Bundeswehr verkauft. Seit 1996 wird sie von der Rumänisch-orthodoxen Gemeinde als Kirche genutzt.

Lage-Übersicht: Ursprüngliche Nutzungen des ehemaligen Standortlazaretts
Die Karte wird geladen …

Quellen[Bearbeiten]

  1. Stadt und Kirche, Katalog zur Ausstellung 900 Jahre Tübingen 1978, Ev. Gesamtkirchengmeinde Tübingen, 1978, Kap. II C

Weblinks[Bearbeiten]

  • parohia-tuebingen.de, Seiten der Gemeinde (in rumänischer Sprache) - in einem Schaukasten am Eingang hängt auch eine Version in deutscher Sprache
  • Fotoserie