Herzog Christoph

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Grabmal Christophs in der Stiftskirche Tübingen

Christoph von Württemberg (* 12. Mai 1515 in Urach; † 28. Dezember 1568 in Stuttgart) war von 1550 bis 1568 vierter Herzog von Württemberg. Er war der Sohn des Herzogs Ulrich und dessen Gemahlin Sabina von Bayern.

Nach ihm ist die Christophstraße in der Tübinger Südstadt benannt. Sein Grab befindet sich in der Grablege der Stiftskirche.

Weblinks[Bearbeiten]