Hermann-Kurz-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick in die Hermann-Kurz-Straße
Das Stauwehr vom Anleger der Stocherkähne aus (April 2014)

Die Hermann-Kurz-Straße am Neckarufer, nahe des Stauwehrs östlich des Zentrums zweigt von der Gartenstraße ab und verläuft parallel zu dieser bis zur Brückenstraße im Osten.


Name[Bearbeiten]

Namenspatron ist Hermann Kurz (1813-1873), ein Dichter und Universitätsbibliothekar, der auf dem Stadtfriedhof begraben liegt - ebenso wie seine auch als Dichterin bekannte Tochter Isolde Kurz.


Besonderheiten[Bearbeiten]

Auf der einen Straßenseite liegt der Neckar, es gibt einen schönen Blick auf die andere Seite, Richtung Südstadt und Neckarwöhrd.


So sieht's der Vogel[Bearbeiten]