Franz. Viertel (Bushaltestelle)

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Zeichen 224 - Straßenbahn-Haltestelle, StVO 1970.svg
Franz. Viertel
Write-icon.svg
Hauptbahnhof
Tübingen-Fanzösisches-Viertel-Bushaltestelle.jpg
Linien113
AbfahrtsanzeigeBasic red dot.png nein
SitzbankBasic red dot.png nein
überdachtBasic red dot.png nein
BeleuchtungBasic red dot.png nein
Pflaster ertastbarBasic green dot.png ja
Rollstuhl-tauglichBasic green dot.png ja
MülleimerBasic red dot.png nein
BetreiberTüBus
Die Karte wird geladen …

Die Bushaltestelle Französisches Viertel ist die Endstation der Buslinie 1, bzw. abends ab 20 Uhr der Buslinie 13, und liegt ganz im Osten des Viertels in dem Landkutschersweg direkt am Waldrand.

Bis zum Winterfahrplan 2008 hieß diese Station offiziell Landkutschersweg nach dem Namen der Straße in der diese Station liegt. Die Busse hatten aber zur besseren Orientierung für Ortsunkundige als Richtungshinweis "Franz. Viertel" vorne auf der Anzeige. Dieses führte mit unter zu Verwechselungen.

Es gibt weder eine Bank noch ein Wartehäuschen an dieser Haltestelle.

Sonn- und Feiertags verkehren keine Fahrzeuge auf dieser Linie.