Fahrradstraße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fahrradstraßen-Schild an der Fürststraße

In Tübingen gibt es seit 2014 die erste Fahrradstraße.

Wo[Bearbeiten]

Regeln[Bearbeiten]

"Besondere Schilder kennzeichnen Fahrradstraßen. Radfahrer haben hier die größte Freiheit und dürfen auch nebeneinander fahren. Autos dürfen nur fahren, wenn es ein Zusatzschild erlaubt (z.B. für Anlieger) – höchstens jedoch mit Tempo 30. Radfahrer haben auf schwächere Verkehrsteilnehmer, etwa Fußgänger, Rücksicht zu nehmen. Bei Kreuzungen und Einmündungen ist die Vorfahrt auch in Fahrradstraßen durch Schilder geregelt, andernfalls gilt die Regel rechts vor links."[4]

Quellen[Bearbeiten]

  1. www.tuebingen.de/10115.html#10882
  2. 2,0 2,1 www.tuebingen.de/radfahren/8803.html#/9131
  3. www.fahrradland-bw.de/news/news-detail/dritte-fahrradstrasse-in-tuebingen/
  4. http://www.tuebingen.de/Dateien/Wege_fuer_den_Radverkehr.pdf Infobroschüre der Stadt "Mobil unterwegs, Nützliche Tipps und Informationen für ein entspanntes und sicheres Fahrradfahren", herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V. (AGFK-BW)