Ehrensenator

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Titel Ehrensenator kann von der Eberhard Karls Universität Tübingen zur Würdigung außergewöhnlicher Verdienste verliehen werden. Die Verleihung geht meist an bekannte Persönlichkeiten als Vertreter von Stiftungen oder ist mit deren Amt verbunden, beispielsweise dem Oberbürgermeister.

Der Senat ist das oberste Gremium der Universität. Als demokratisch gewähltes Kollegialorgan steht er neben den Einzelorganen und versieht legislative, beratende, strategische, kontrollierende und leitende Aufgaben. Die folgenden Personen sind oder waren Ehrensenatoren der Universität:[1]


  • Dr. iur. Georg Büchner, Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Feuerversicherung AG, Stuttgart
  • Dr. Michael Endres, Vorstandsvorsitzender der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, Frankfurt am Main
  • Dr. Jürgen Hambrecht, Vorstandsvorsitzender a. D. der BASF SE, Neustadt an der Weinstraße
  • Dr. iur. Uwe Jens Jasper, Ehrenpräsident der Industrie- und Handelskammer Reutlingen
  • Johannes Kärcher, Vorsitzender des Verwaltungsrats der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden
  • Udo Keller, Vorsitzender der Udo-Keller-Stiftung - Forum Humanum, Hamburg
  • Dr. h. c. Michael Klett, Aufsichtsratsvorsitzender der Ernst Klett AG, Stuttgart
  • Dr. Thomas Klett, Mitglied des Aufsichtsrates der Ernst Klett AG, Stuttgart
  • Professor Dr. rer. pol. Horst Köhler, Bundespräsident a.D., Berlin
  • Dr. iur. Valdo Lehari jun., Geschäftsführer und Verleger, Reutlinger General-Anzeiger Verlags GmbH & Co. KG, Reutlingen
  • Dr. Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Groz-Beckert KG, Albstadt
  • Dr. iur. Hans-Ernst Maute, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Reutlingen, Geschäftsführer der Joma-Polytec Kunststofftechnik GmbH, Bodelshausen
  • Eberhard Reiff, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsleitung der Reiff-Gruppe, Reutlingen
  • Dr. rer. pol. Michael Rogowski, Wirtschaftsingenieur und ehemaliger Präsident des BDI, Heidenheim
  • Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a. D., Spaichingen
  • Jürgen Teufel, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Pforzheim Calw, Calw
  • Professor e.h. Dr. h.c. mult. Adolf Theis, Berlin, Präsident der Universität Tübingen a.D.
  • Tilman Todenhöfer, Geschäftsführender Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG
  • Peter Vier, Orgelbaumeister, Friesenheim-Oberweier
  • Professor Dr. Dr. Rolf G. Werner, Corporate Senior Vice President des Biopharmazeutischen Forschungs- und Produktionsbereichs der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH
  • Professor Dr. h.c. mult. Reinhold Würth, Geschäftsführender Gesellschafter der Adolf Würth GmbH, Künzelsau


Quelle[Bearbeiten]

  1. Liste der derzeit amtierenden Ehrensenatoren. Inzwischen ergänzt um bereits verstorbene Ehrensenatoren.


Dieses ist der 2500. Artikel in TÜpedia.