Beim Kupferhammer

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Das Gebäude, in dem früher der Bossertsche Kupferhammer war

Die Straße Beim Kupferhammer beginnt am Schleifmühleweg und führt von dort nach Westen. Sie ist benannt nach dem ehemaligen Bossertschen Kupferhammer. Dort sind zahlreiche Industrie- und Gewerbebetriebe ansässig.[1] Seit Sommer 2014 befindet sich hier auch ein Studentenwohnheim.[2]

Der Bossertsche Kupferhammer war ein Hüttenwerk zur Verarbeitung von Kupfer und Messing. Betrieben wurde er von einem Wasserrad, das über den Ammerkanal angetrieben wurde. Dieser überquert ganz in der Nähe am Tunnelportal des Schloßbergtunnels die Schienen der Ammertalbahn.

Quellen[Bearbeiten]

So sehen es Weststadtkrähen[Bearbeiten]