Bücherkabinett

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Bücherkabinett war ein Antiquariat in der Bachgasse 13.


Der Inhaber Arpad Szakacz gab bekannt, dass er es nach über drei Jahrzehnten vor Weihnachten 2018 schließen werde. Szakacz war nach dem Ungarn-Aufstand 1956 in den Westen emigriert und in den 1980er Jahren nach Tübingen gekommen. [1]

Der Philosoph Ludger Kühling[2] vom Systemischen Institut Tübingen will den Geschäftsraum übernehmen und daraus einen "Raum für ..." machen.


bitte ergänzen


Quellen[Bearbeiten]