Adolf Katz

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche


Adolf Katz war Stuttgarter Regierungsbaumeister. Er plante u.a. in Tübingen:

Er schuf auch den ersten Entwurf der Fassade des Gebäudes Mühlstraße 20, dieser wurde jedoch von A. Seitz mit einem zweiten Entwurf verworfen.[1]


Andere Bauten (nicht zu verwechseln mit dem Architekten Richard Katz aus Stuttgart):

  • 1897: Mietshaus Reinsburgstr. 35 B in Stuttgart[2]


Zeichnungen und Fotos[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Die Mühlstraße in Tübingen. Zierde der Stadt? Materialien einer Ausstellung, bearbeitet von Bernhard Sterra. Kulturamt Tübingen, 1990
  2. de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Stuttgart-West