1850

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah 1850 (mit Bedeutung für Tübingen)?

Tübingen um 1850, Stahlstich von Johann Gabriel Friedrich Poppel nach einer Zeichnung von Franz Abresch
Tübingen von Norden, Tonlithographie von F. Schlotterbeck nach einer Daguerreotypie von Carl Reutlinger
  • Flaschnermeister Julius Pflick, der das Tübinger Geistle entworfen hat, stirbt
  • Der spätere Kunsthistoriker Georg Dehio wird in Reval (heute Tallinn/Estland) geboren
  • Siegelmarken aus Papier werden immer häufiger von Behörden, Firmen und auch Einzelpersonen zum Versiegeln von Briefen und Produkten benutzt

(bitte ergänzen)

Weitere Bilder[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]


1849 - 1850 - 1851