1595

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was geschah 1595 (mit Bedeutung für Tübingen)?

Sabina Krompein, geb. Welling, mit einer aufwendigen Pelzmütze, unter der eine Spitzenverzierung, wohl einer Haube, vorlugt
  • Die Professorentochter Sabina Kromppein, geb. Welling († 1672), wird in Tübingen geboren. Als Witwe des Pfarrers Kaspar Schäfer zu Burtenbach wird sie schließlich die dritte Ehefrau des Georg KromppeinWP († 1664), des Stadtschreibers in Balingen.

Quellen[Bearbeiten]


1594 - 1595 - 1596