1470

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah 1470 (mit Bedeutung für Tübingen)?


  • 28. März: Der Bau der Stiftskirche wird unter Benutzung einiger Steine der romanischen Vorgängerkirche am selben Platz mit dem Chor begonnen. Fertigstellung 1483 [1][2]
  • 1470/1471 gibt es noch fünf Jüdische Familien in Tübingen[3]
  • In schriftlichen Dokumenten werden zwei Tübinger Ärzte erwähnt. Einer betreibt ausserdem die gräfliche Apotheke.[4]


1469 - 1470 - 1471


Quellen[Bearbeiten]