11. August

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah an einem 11. August (mit Bedeutung für Tübingen)?


  • 1998: "Ozon-Alarm im ganzen Land. Das Umweltministerium in Stuttgart erlässt ein eingeschränktes Fahrverbot. Die Bevölkerung ist aufgefordert, das Auto zu Hause zu lassen und statt dessen öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen. Auch in Tübingen erreicht die Belastung der Atemluft mit 264 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter einen bislang nicht erreichten Spitzenwert. Im Stadtbus werden erstmals verbilligte „Ozon-Tickets“ verkauft."[1]
  • 1999: "Totale Sonnenfinsternis in Europa. Um 12.32 Uhr wird es auch in Tübingen für kurze Zeit stockfinster. Wegen einer dichten Wolkendecke lässt sich das Ereignis jedoch nicht direkt beobachten."[1]
  • 2011: Der Artikel über das Frauenstudium an der Universität Tübingen wird der 2000. TÜpedia Artikel.


10. August - 11. August - 12. August


Quellen[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 www.tuebingen.de/formulardownload/verwaltungsbericht_internet.pdf (nicht mehr online)