10. Württembergisches Infanterie-Regiment Nr. 180

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Anstecknadel des Infanterieregiments Nr 180
10. Württembergisches Infanterie Regiment 180

Das 10. Württembergisches Infanterie-Regiment Nr. 180 war von 1897 bis 1919 ein Regiment der Württembergischen Armee. 1897 wurde das I. Bataillon in Tübingen aufgestellt. Später folgten weitere Bataillone in Schwäbisch Gmünd. Im Ersten Weltkrieg fielen 108 Offiziere und 2.657 Unteroffiziere und Mannschaften des Regiments, und etwa 500 weitere wurden vermisst. Nach Kriegsende wurde das Regiment ab 5. Dezember 1918 in Tübingen demobilisiert und anschließend aufgelöst.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Tübinger Musikkorps

Weitere Bilder[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]