Hakenweg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ralf, 4. Klasse: Ich heiße Ralf. Die Straße heißt Hakenweg. Draußen gibt es neben der Wohnung einen großen Spielplatz mit zwei Rutschen und einem Klettergerüst. Ich wohne bei einem Hochhaus. Die Nachbarn nerven, weil die Kinder schreien "Ane". Ich sage zum Spaß "Pfanne". Die Straße ist groß und lang. Bei einem anderen Hochhaus wohnen nur alte Leute. Da gab es einen Baum, ich konnte auf ihn drauf klettern. Ganz oben auf dem Baum hatte ich einen guten Ausblick. Aber heute kann ich nicht hochklettern, weil die GWG es abgesägt haben. Ich wohne gern bei der Straße. Weil man da Verstecken, Fangen, Baseball, Fußball spielen kann. Ich mag es, dass hier Kinder kommen, und meine Freunde kommen.  
+
''Ralf, 4. Klasse: Ich heiße Ralf. Die Straße heißt Hakenweg. Draußen gibt es neben der Wohnung einen großen Spielplatz mit zwei Rutschen und einem Klettergerüst. Ich wohne bei einem Hochhaus. Die Nachbarn nerven, weil die Kinder schreien "Ane". Ich sage zum Spaß "Pfanne". Die Straße ist groß und lang. Bei einem anderen Hochhaus wohnen nur alte Leute. Da gab es einen Baum, ich konnte auf ihn drauf klettern. Ganz oben auf dem Baum hatte ich einen guten Ausblick. Aber heute kann ich nicht hochklettern, weil die GWG es abgesägt haben. Ich wohne gern bei der Straße. Weil man da Verstecken, Fangen, Baseball, Fußball spielen kann. Ich mag es, dass hier Kinder kommen, und meine Freunde kommen.''
  
 
Stimme eines Grundschulkindes - übernommen von der Internetseite [http://www.kinderstrasse.com/inhalt/tuebingen/th.htm Kinderstraße].
 
Stimme eines Grundschulkindes - übernommen von der Internetseite [http://www.kinderstrasse.com/inhalt/tuebingen/th.htm Kinderstraße].

Version vom 20. Juli 2007, 12:46 Uhr

Ralf, 4. Klasse: Ich heiße Ralf. Die Straße heißt Hakenweg. Draußen gibt es neben der Wohnung einen großen Spielplatz mit zwei Rutschen und einem Klettergerüst. Ich wohne bei einem Hochhaus. Die Nachbarn nerven, weil die Kinder schreien "Ane". Ich sage zum Spaß "Pfanne". Die Straße ist groß und lang. Bei einem anderen Hochhaus wohnen nur alte Leute. Da gab es einen Baum, ich konnte auf ihn drauf klettern. Ganz oben auf dem Baum hatte ich einen guten Ausblick. Aber heute kann ich nicht hochklettern, weil die GWG es abgesägt haben. Ich wohne gern bei der Straße. Weil man da Verstecken, Fangen, Baseball, Fußball spielen kann. Ich mag es, dass hier Kinder kommen, und meine Freunde kommen.

Stimme eines Grundschulkindes - übernommen von der Internetseite Kinderstraße.