Gruppe 91: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
(→‎Weblinks: aktualisiert)
(aktualisiert)
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
Mittlerweile wurde sie ein förderungswürdiger Verein anerkannt und arbeitet wie unter Rösler ''FÜR EINE NEUE WELT''
 
Mittlerweile wurde sie ein förderungswürdiger Verein anerkannt und arbeitet wie unter Rösler ''FÜR EINE NEUE WELT''
 +
 +
Seit 2011 gibt es die kleine Galerie in der [[Herrenberger Straße]] 48 / 1 - siehe Plakat rechts.
 +
[[Datei:Kleinegalerie roeslerundli.jpg|thumb|600px|rechts|Die Gruppe 91 vor ihrer kleinen Galerie]]
  
 
== Aktuelle Nachrichten vom Blog der Gruppe 91 ==
 
== Aktuelle Nachrichten vom Blog der Gruppe 91 ==

Version vom 27. November 2014, 18:52 Uhr

Gruppe 91

Die Gruppe 91 wurde 1968 in Köln von Herbert Rösler gegründet. Er wohnte damals in Köln 91, daher der Name der Gruppe. Die meisten der Mitglieder lernten Herbert Rösler in Köln kennen, stammten jedoch aus ganz verschiedenen Teilen Deutschlands. Herbert Rösler aus Stuttgart, Ischabell Rösler aus der Slowakei, Klaus König aus Berlin, Dina Linicke aus Bremen, Werner Witte aus Dortmund, Lea Michels aus der Eifel, Linda Li aus Köln, Lucki Bazlen aus Metzingen. Die Gruppe hatte früher noch weitere Mitglieder, die sie aus unterschiedlichen Gründen verließen.

Die meisten Mitglieder der Gruppe waren 1968 noch junge Leute und entwickelten ihre künstlerischen Fähigkeiten erst im Laufe der Jahre durch den positiven Einfluss Röslers. Gemeinsam mit ihm entwickelten sie die Kunstrichtung Chadasch. Die Gruppe hat nun teilweise 40 Jahre gemeinsames Leben und Arbeiten hinter sich. Der Weg ging von Köln in den Schwarzwald, zum Bodensee und dann – infolge eines schweren Autounfalls – nach Tübingen. Aus dem gemeinsamen Schaffen entstand ein gigantisches künstlerisches Werk. Den Eindruck davon versucht der G91-Bau Tübingen zu vermitteln. Seit dem 11. November 2006 muss die Gruppe ohne Herbert Rösler leben. Sie verwaltet sein Werk und führt es in seinem Sinn weiter.

Mittlerweile wurde sie ein förderungswürdiger Verein anerkannt und arbeitet wie unter Rösler FÜR EINE NEUE WELT

Seit 2011 gibt es die kleine Galerie in der Herrenberger Straße 48 / 1 - siehe Plakat rechts.

Die Gruppe 91 vor ihrer kleinen Galerie

Aktuelle Nachrichten vom Blog der Gruppe 91

http://g91.musikdesign.info/index.php?id=25&type=100" entries="5" date="d.m.Y">

Weblinks