Grupo Sal: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Grupo Sal ist eine lateinamerikanische Musikgruppe, die seit ihrer Gründung 1982 auf brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch aufmerksam macht.)
(Grupo Sal ist eine lateinamerikanische Musikgruppe, die seit ihrer Gründung 1982 auf brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch aufmerksam macht.)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
Die Musikerformation wirkt vorwiegend in Zentraleuropa, vor allem aber im deutschsprachigen Raum.  
 
Die Musikerformation wirkt vorwiegend in Zentraleuropa, vor allem aber im deutschsprachigen Raum.  
Grupo Sal ist eine lateinamerikanische Musikgruppe, die seit ihrer Gründung 1982 auf brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch aufmerksam macht. Durch ihre Programme bezieht Grupo Sal Position für eine gerechte Welt, ein würdevolles Miteinander und ruft zu einer Begegnung der Völker und solidarischem Engagement auf.
+
Grupo Sal ist eine lateinamerikanische Musikgruppe, die seit ihrer Gründung 1982 auf brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch aufmerksam macht. Durch ihre Programme bezieht Grupo Sal Position für eine gerechte Welt, ein würdevolles Miteinander und ruft zu einer Begegnung der Völker und solidarischem Engagement auf.<br>
  
So schlägt Grupo Sal Brücken zwischen den vielfältigen musikalischen Landschaften Lateinamerikas und brisanten entwicklungs- und umweltpolitischen Themen. Grupo Sals Interpretation wird einzigartig durch traditionelle, zeitgenössische und klassische Musik, die mit leidenschaftlicher Virtuosität vorgetragen wird.
+
So schlägt Grupo Sal Brücken zwischen den vielfältigen musikalischen Landschaften Lateinamerikas und brisanten entwicklungs- und umweltpolitischen Themen. Grupo Sals Interpretation wird einzigartig durch traditionelle, zeitgenössische und klassische Musik, die mit leidenschaftlicher Virtuosität vorgetragen wird.<br>
  
'''1982 wurde Grupo Sal''' von Roberto Deimel aus Chile (Vocals, Percussion, Cuatro, Gitarre) und Fernando Dias Costa aus Portugal (Vocals, Percussion) '''gegründet'''. Neben dem Gründungsmitglied Fernando Dias Costa bestand die Band 2013 aus fünf weiteren Musikern: Aníbal Civilotti aus Argentinien (Vocals, Percussion, Gitarre), Omar Plasencia aus Venezuela (Vibraphon, Perkussion, Gitarre, Vocals), Harald Schneider aus Deutschland (Sopran- und Tenorsaxophon, Klarinette), Andreas Franke aus Deutschland (Sopran- u. Tenorsaxophon, Klarinette) sowie Kurt Holzkämper aus Deutschland (Kontrabass).
+
1982 wurde Grupo Sal von Roberto Deimel aus Chile (Vocals, Percussion, Cuatro, Gitarre) und Fernando Dias Costa aus Portugal (Vocals, Percussion) gegründet. Neben dem Gründungsmitglied Fernando Dias Costa bestand die Band 2013 aus fünf weiteren Musikern: Aníbal Civilotti aus Argentinien (Vocals, Percussion, Gitarre), Omar Plasencia aus Venezuela (Vibraphon, Perkussion, Gitarre, Vocals), Harald Schneider aus Deutschland (Sopran- und Tenorsaxophon, Klarinette), Andreas Franke aus Deutschland (Sopran- u. Tenorsaxophon, Klarinette) sowie Kurt Holzkämper aus Deutschland (Kontrabass).<br>
2012 feierte Grupo Sal ihr 30-jähriges Bestehen.
+
2012 feierte Grupo Sal ihr 30-jähriges Bestehen.<br>
  
 
=== Musik-CD´s ===
 
=== Musik-CD´s ===

Version vom 11. Mai 2021, 10:23 Uhr

Grupo Sal verbindet Welten!

Seit mehr als 30 Jahren ist Grupo Sal eine wichtige „Stimme Lateinamerikas”.

Die Musikerformation wirkt vorwiegend in Zentraleuropa, vor allem aber im deutschsprachigen Raum. Grupo Sal ist eine lateinamerikanische Musikgruppe, die seit ihrer Gründung 1982 auf brisante entwicklungs- und umweltpolitische Themen musikalisch-künstlerisch aufmerksam macht. Durch ihre Programme bezieht Grupo Sal Position für eine gerechte Welt, ein würdevolles Miteinander und ruft zu einer Begegnung der Völker und solidarischem Engagement auf.

So schlägt Grupo Sal Brücken zwischen den vielfältigen musikalischen Landschaften Lateinamerikas und brisanten entwicklungs- und umweltpolitischen Themen. Grupo Sals Interpretation wird einzigartig durch traditionelle, zeitgenössische und klassische Musik, die mit leidenschaftlicher Virtuosität vorgetragen wird.

1982 wurde Grupo Sal von Roberto Deimel aus Chile (Vocals, Percussion, Cuatro, Gitarre) und Fernando Dias Costa aus Portugal (Vocals, Percussion) gegründet. Neben dem Gründungsmitglied Fernando Dias Costa bestand die Band 2013 aus fünf weiteren Musikern: Aníbal Civilotti aus Argentinien (Vocals, Percussion, Gitarre), Omar Plasencia aus Venezuela (Vibraphon, Perkussion, Gitarre, Vocals), Harald Schneider aus Deutschland (Sopran- und Tenorsaxophon, Klarinette), Andreas Franke aus Deutschland (Sopran- u. Tenorsaxophon, Klarinette) sowie Kurt Holzkämper aus Deutschland (Kontrabass).
2012 feierte Grupo Sal ihr 30-jähriges Bestehen.

Musik-CD´s

  • Porto La Plata (2017)
  • Horizontes (2011)
  • Canto a la Vida (2008)
  • Träger der Träume (2007)
  • Sin Fronteras (2006)
  • Das Lied der Erde singen - In einer Welt der Gewalt (2003)
  • Canto del Agua (Gesang des Wassers) (1999)
  • Verrückt nach Licht (1999)
  • De Maiz y Fuego (Von Mais und Feuer) (1996)
  • Encuentros (Begegnungen) (1993)
  • 500 Jahre Einsamkeit (1992)



Website: www.grupo-sal.de
Facebook: www.facebook.com/KulturbueroGrupoSal/