Gasthof zum König

Aus TUEpedia
Version vom 6. Juli 2019, 21:24 Uhr von HubertQ (Diskussion | Beiträge) (Weblinks: [[ ]])
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Gasthof zum König unterhalb der Nervenklinik, 1901
Gasthof zum König, Aquarell 1839.
Beschreibung: bitte anklicken
Ansicht des Gasthofs zum König um 1900.
Beschreibung: bitte anklicken


Der Gasthof zum König stand früher an der Ecke von Schmiedtorbrücke, Herrenberger Straße und Rümelinstraße, dort wo heute das Parkhaus Altstadt König steht. Er wurde um 1800 erbaut und später vom Wirt nach dem König von Württemberg benannt.

Nach dem Gasthof wurde die Tübinger Königsgesellschaft Roigel benannt, die dort anfangs ihre Kneipen abhielt.


Das Gebäude wurde 1976 für die Straßenverbreiterung und das Parkhaus abgerissen.


Weblinks[Bearbeiten]