Friedrichstraße (Bushaltestelle)

Aus TUEpedia
Version vom 29. Mai 2020, 15:40 Uhr von Dktue (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Zeichen 224 - Straßenbahn-Haltestelle, StVO 1970.svg

Die Bushaltestelle Friedrichstraße war nach der Friedrichstraße, in der sie lag, benannt. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 wurde die Haltestelle aufgegeben.

Die Busse fahren seit dem Umbau der westlichen Friedrichstraße, dort lag auch die Haltestelle, von Süden/Blaue Brücke kommend über die Poststraße zum Hauptbahnhof. Die von Norden/Mühlstraße kommenden fahren über das Trautwein-Eck zum Hauptbahnhof.

Außerdem wurde die westliche Friedrichstraße zur verkehrsberuhigten Straße umgebaut.