Ernst-Bloch-Universität: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 7: Zeile 7:
 
*[http://www.fsrvv.de/uber-uns/wir-uber-uns/ernst-bloch-universitat/ Webseite der Fachschaftenvollversammlung]
 
*[http://www.fsrvv.de/uber-uns/wir-uber-uns/ernst-bloch-universitat/ Webseite der Fachschaftenvollversammlung]
 
*[http://philosophie-tuebingen.de/umfrage/logoalt.gif Das Logo der Ernst-Bloch-Universität]
 
*[http://philosophie-tuebingen.de/umfrage/logoalt.gif Das Logo der Ernst-Bloch-Universität]
*[https://www.blochuni.org/]
+
*[https://www.blochuni.org/ Website der EBU-Hochschulgruppe]
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Version vom 16. November 2018, 17:28 Uhr

Bezeichnung der Universität, die im Jahr 1977 von der Fachschaftenvollversammlung in Erinnerung an den verstorbenen Philosophen Ernst Bloch vergeben wurde.

Logo und Bezeichnung

Von der Webseite der Fachschaftenvollversammlung: Das Logo der Fachschaftsräte-Vollversammlung, eine erho­bene linke Faust, um die der Schriftzug "Ernst Bloch Uni­ver­sität" Tübingen ange­ordnet ist, ist 1977 ent­standen. Nachdem der Philosophie-Professor Ernst Bloch im August 1977 gestorben war, widmete der dama­lige AStA die Uni­ver­sität Tübingen in "Ernst-Bloch-Universität" um: Ernst Bloch, damals geis­tiger Vater der pro­tes­tie­renden Stu­die­renden, schien als Namens­geber der Uni­ver­sität geeig­neter als der Gründer der Uni­ver­sität, Graf Eber­hard im Barte (der, auch wenn sich His­to­riker dies­be­züg­lich noch streiten, ins­be­son­dere durch seine Juden­ver­trei­bung berühmt wurde). Auch die Faust geht auf Ernst Bloch zurück, der bei einer Vor­le­sung anläss­lich der Ver­lei­hung seiner Hono­rar­pro­fessur im Festsaal der Neuen Aula seine geballte Faust als Aus­druck seines Wider­stands gegen beste­hendes Unrecht erhob.[1]

Weblinks

Quellen