Bearbeiten von „Diskussion:Kernstadt“

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
::::Übrigens: Ganz herzlchen Glückwunsch zum 1600. Artikel!--[[Benutzer:EMPTy|EMPTy]] 21:04, 16. Dez. 2010 (CET)
 
::::Übrigens: Ganz herzlchen Glückwunsch zum 1600. Artikel!--[[Benutzer:EMPTy|EMPTy]] 21:04, 16. Dez. 2010 (CET)
 
HubertQ, Glückwunsch zum 1600er! Ich habe Dir auch gleich den [[Vorlage:Meilenstein|Meilenstein]] gesetzt. Siehe auch [[Startseite]]. 
 
<br>In der Wikipedia wird das [http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCbingen#Stadtgliederung Thema] folgendermassen definiert: (teilweise schon übernommen beim Einführungstext des Lemmas [[Stadtteile]]) ''Die Stadt Tübingen ist in '''22 Stadtteile''' eingeteilt, darunter '''10''' sogenannte '''äußere''' Stadtteile. Von den letztgenannten sind acht erst bei der jüngsten Gemeindereform der 1970er Jahre eingegliedert worden und heute zugleich Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung. Das heißt, sie haben einen von den Wahlberechtigten bei jeder Kommunalwahl zu wählenden Ortschaftsrat mit einem Ortsvorsteher an der Spitze. Ferner gibt es jeweils eine Verwaltungsstelle. Die beiden bereits 1934 eingemeindeten äußeren Stadtteile Derendingen und Lustnau haben einen Ortsbeirat und eine Geschäftsstelle der Stadtverwaltung. Verwaltungsstellen und Geschäftsstellen sind quasi Rathäuser „vor Ort“, bei denen man die wichtigsten städtischen Angelegenheiten erledigen kann.
 
In einigen Stadtteilen gibt es teilweise weitere Unterteilungen, die sich im Laufe der Geschichte eingebürgert haben. Dabei handelt es sich meist um Neubausiedlungen oder Wohngebiete, deren Grenzen durchaus auch fließend sind. Diese sind in der nachfolgenden Übersicht hinter dem jeweiligen Stadtteil eingerückt genannt. Jeder Stadtteil und deren Untergliederungen tragen für statistische Zwecke eine dreistellige Nummer.''
 
 
Beim Artikel ''Kernstadt'' erlaube ich mir diese Definition einfliessen zu lassen, um Klarheit zu schaffen. Siehe auch:[http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtteil Stadtteil/Ortsteil]. Eure zitierte Quelle [http://www.tuebingen.de/1560_1585.html Ortsteile] werde ich im Artikel noch mit angeben - dies nur als Vorschlag.<br>
 
Vielen Dank für Eure intensive Mitarbeit - so macht ein Stadtwiki richtig Spaß.
 
PS Waldhausen habe ich aus der Aufzählung der ''eingemeindeten'' Stadtteile entfernt. Waldhausen ist nur eine Bauernhofsiedlung im Stadtteil Waldhäuser Ost - wird aber auch in Schriften der Stadt als Stadtteilname benutzt - der Name '''Waldhäuser Ost''' wurde auch erst mit der Hochhausbebauung in den 70er Jahren offiziell.
 
MeilensteinigeGrüße,--[[Benutzer:Planktonissimus|Planktonissimus]] 23:58, 17. Dez. 2010 (CET)
 

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle TUEpedia-Beiträge automatisch unter der „Lizenz Creative-Commons / Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen - 3.0“ stehen (siehe TUEpedia:Urheberrechte für Einzelheiten). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann klicke nicht auf „Seite speichern“.

Bitte beantworte die folgende Frage, um diese Seite speichern zu können (weitere Informationen):

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)