Alzheimer-Auditorium

Aus TUEpedia
Version vom 27. September 2019, 17:53 Uhr von Qwave (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blick in den Hörsaal am 19.12.2015 nach der szenischen Lesung zum 100. Todestag von Alois Alzheimer

Der Hörsaal des Alzheimer-Auditoriums befindet sich im neuen Anbau im ehemaligen Innenhof der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in der Calwerstraße 14. Es gibt 150 Sitzplätze.


Am 19. Dezember 2015 wurde hier zum 100. Todestag des namensgebenden Alois Alzheimer eine szenische Lesung der Krankenakte von Frau Auguste Deter, der ersten Patientin der von Alzheimer erstmals beschriebenen Gehirnkrankheit aufgeführt. Also nur wenige Meter von dem Ort, an dem Alzheimer die damals noch unbenannte Krankheit am 3. November 1906 auf einer Tagung, in der damals noch Nervenklinik genannten Einrichtung, der Öffentlichkeit erstmals vorstellte.