27. September: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
(1909)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Was geschah an einem 27. September (mit Bedeutung für Tübingen)?
 
Was geschah an einem 27. September (mit Bedeutung für Tübingen)?
 +
[[Datei:Zeppelin.jpg|thumb|right|375px|Zeppelin 6 am 22. September [[1909]] über der Tübinger [[Augenklinik]] und der ehemaligen Ziegelei im [[Geissweg]]. Fotokarte mit aufgeklebter Zeppelin-Vignette und zwei Ovalstempeln "LUFTSCHIFF Z III SIGNALPOST", adressiert an Georg Hacker, Kommandant des Luftschiffs Zeppelin 5.<ref name="Stamp Circuit">[http://www.stampcircuit.com/Stamp_Auction_Prices_Realized/auctionmap.php?dirname=Stamp_Auction_Prices_Realized&ItemType=ALL&class=Stamp&sale_id=1884&country=ZEPPELIN%20-%20Germany&category=Zeppelin&single= Stamp Circuit Club: Fotokarte des LZ 6 auf seiner 19. Fahrt am 22. September 1909.]</ref>]]
  
  
 +
* [[1781]]: Friedrich Wilhelm Carl († 25. Juni 1864 in Cannstatt) wird in Lüben in Schlesien geboren, der von 1816 bis 1864 als Wilhelm I. der zweite König von Württemberg wurde.
 +
* [[1909]]: Das Luftschiff Zeppelin 6 fliegt auf seiner 19. Fahrt über Tübingen. Eine Postkarte hält dieses fest.<ref name="Stamp Circuit">[http://www.stampcircuit.com/Stamp_Auction_Prices_Realized/auctionmap.php?dirname=Stamp_Auction_Prices_Realized&ItemType=ALL&class=Stamp&sale_id=1884&country=ZEPPELIN%20-%20Germany&category=Zeppelin&single= Stamp Circuit Club: Fotokarte des LZ 6 auf seiner 19. Fahrt am 22. September 1909.]</ref>
 
* [[1984]]: Der Abschnitt der neuen [[B 27]] zwischen Aich und Kirchentellinsfurt wird eröffnet.<ref>[http://www.tuebingen.de/2319/176/206.html Tübinger Stadtchronik von 1984]</ref> Damit wird einige Jahre später der Weg der autofahrenden Tübinger nach Stuttgart vollkommen geändert. Die Fahrzeit verkürzt sich deutlich.
 
* [[1984]]: Der Abschnitt der neuen [[B 27]] zwischen Aich und Kirchentellinsfurt wird eröffnet.<ref>[http://www.tuebingen.de/2319/176/206.html Tübinger Stadtchronik von 1984]</ref> Damit wird einige Jahre später der Weg der autofahrenden Tübinger nach Stuttgart vollkommen geändert. Die Fahrzeit verkürzt sich deutlich.
 +
* [[2009]]: Bundestagswahlen: Als Direktkandidat für den gesamten Wahlkreis Tübingen wurde [[Annette Widmann-Mauz]] (CDU) mit 38,9% vor [[Winfried Hermann|Winne Hermann]] (Grüne) mit 21,6% gewählt<ref>[http://wahlen09.rz-kiru.de/08416000bt1/bt2009_erst_html.html www.rz-kiru.de]</ref>. In der Stadt Tübingen selber hätte Hermann vor Widmann-Mauz gewonnen. Die Zweitstimmen verteilten sich in der Stadt Tübingen so: GRÜNE 27,9%; CDU 23,0%; SPD 21,1%; FDP 13,9%; DIE LINKE 8,5%; Piraten 3,5%<ref>[http://www.tuebingen.de/77/1558/1579.html www.tuebingen.de]</ref>
  
  

Version vom 18. September 2014, 10:38 Uhr

Was geschah an einem 27. September (mit Bedeutung für Tübingen)?

Zeppelin 6 am 22. September 1909 über der Tübinger Augenklinik und der ehemaligen Ziegelei im Geissweg. Fotokarte mit aufgeklebter Zeppelin-Vignette und zwei Ovalstempeln "LUFTSCHIFF Z III SIGNALPOST", adressiert an Georg Hacker, Kommandant des Luftschiffs Zeppelin 5.[1]


  • 1781: Friedrich Wilhelm Carl († 25. Juni 1864 in Cannstatt) wird in Lüben in Schlesien geboren, der von 1816 bis 1864 als Wilhelm I. der zweite König von Württemberg wurde.
  • 1909: Das Luftschiff Zeppelin 6 fliegt auf seiner 19. Fahrt über Tübingen. Eine Postkarte hält dieses fest.[1]
  • 1984: Der Abschnitt der neuen B 27 zwischen Aich und Kirchentellinsfurt wird eröffnet.[2] Damit wird einige Jahre später der Weg der autofahrenden Tübinger nach Stuttgart vollkommen geändert. Die Fahrzeit verkürzt sich deutlich.
  • 2009: Bundestagswahlen: Als Direktkandidat für den gesamten Wahlkreis Tübingen wurde Annette Widmann-Mauz (CDU) mit 38,9% vor Winne Hermann (Grüne) mit 21,6% gewählt[3]. In der Stadt Tübingen selber hätte Hermann vor Widmann-Mauz gewonnen. Die Zweitstimmen verteilten sich in der Stadt Tübingen so: GRÜNE 27,9%; CDU 23,0%; SPD 21,1%; FDP 13,9%; DIE LINKE 8,5%; Piraten 3,5%[4]


26. September - 27. September - 28. September


Quellen