Verkaufsoffener Sonntag

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der verkaufsoffene Sonntag findet in Tübingen drei Mal pro Jahr statt, z.B. 2017 am 2. April zum Frühlingsmarkt, am 30. Juli zur Sommerinsel und am 17. September zum Umbrisch-Provenzalischen Markt.[1] Auch 2018 ist er an diese drei Feste gebunden. Hier haben Geschäfte, die sonst sonntags nicht öffnen dürfen, die Möglichkeit, von 13-18 Uhr zu öffnen. An allen anderen Sonntagen dürfen in der historischen Altstadt und in Bebenhausen zwischen 11 und 19 Uhr nur Reisebedarf, Sport- und Badeartikel sowie Souvenirs verkauft werden.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.tuemarkt.de/Einkaufen/Verkaufsoffene_Sonntage.html


Quellen[Bearbeiten]

  1. https://www.tuebingen.de/einkaufen
  2. https://www.tuebingen.de/einkaufen