Verein der Freunde des Stadtmuseums

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

1983 gegründeter Verein zur Unterstützung des Stadtmuseums und seiner Arbeit, der Dokumentation und Sichtbar- und Verstehbarmachung der Tübinger Geschichte.

Aktionen[Bearbeiten]

Im Jahr 2010 startete der Verein eine Mitgliederwerbeaktion, bei der Mitglieder Paten für historische Tübinger Jahre werden können. Tüpedia ist hilfreich für den Verein - zum Beispiel bei der Sammlung der Jahres-Ereignisse.

Zur Geschichte des Vereins[Bearbeiten]

Der "Verein der Freunde des Stadtmuseums Tübingen e.V." sieht sich in der Tradition des 1911 gegründeten Kunst und Altertumsvereins, der historische Zeugnisse für ein Tübinger Heimatmuseum gesammelt hat. Er hat sich 1940 aufgelöst und seine Sammlung der Stadt geschenkt. Als der Gemeinderat 1983 beschloss, den Städtischen Sammlungen im Kornhaus einen angemessenen Raum zu geben, wurde der Verein der Freunde des Stadtmuseums gegründet. Heute engagieren sich hier rund 135 Mitglieder.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]