Tilsiter Weg

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tilsiter Weg zweigt als nur 80 m lange Sackgasse (nur für Fahrzeuge) in westlicher Richtung vom Wennfelder Garten ab. Es bestehen am Ende Fußwege zur Breslauer Straße, Ecke Stettiner Straße, eine Treppe runter zu einem Stichweg der Eisenhutstraße neben den Stadtwerken und eine kurze Treppe rauf zum Memelweg.

Es gibt keine Läden oder Gastronomiebetriebe in dieser Straße. Die nächste Bushaltestelle heisst Görlitzer Weg und liegt in der Nähe der Kreuzung Tilsiter Weg/Wennfelder Garten.

Der Weg ist nach der früher ostpreußischen Stadt Tilsit an der Memel (heute Sowetsk im Oblast Kaliningrad/Russland) benannt.


Die Vogelperspektive[Bearbeiten]