Tübinger Schultheatertage

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Für die Tübinger Schultheatertage öffnet das Landestheater Tübingen (LTT) alle zwei Jahre seine Bühnen für die Schultheatergruppen des Oberschulamtbezirks Tübingen. Die 9. Schultheatertage fanden vom 11. Juli bis 15. Juli 2009 am LTT statt.


Festival[Bearbeiten]

An fünf Tagen erleben Schüler und Schülerinnen in Aufführungen, Workshops und Gesprächen Theater pur. Interessierte Gruppen können sich beim Theater mit einer Inszenierung bis ende Januar des jeweiligen Jahres bewerben. Ungefähr 200 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen nehmen daran teil.


Schultheatertage 2009[Bearbeiten]

Unter dem Motto Freistil suchen die Organisatoren der Schultheatertage 2009 nach Impulsen für überraschendes und originelles Schultheater mit frischen Erzählweisen. Handykameras und Videoprojektionen gehören ebenso dazu wie die Umsetzung eines griechischen Mythos' mit Mitteln des postdramatischen Theaters. Begleitet wird das Festival von gemischten Workshops für die teilnehmenden Jugendlichen von Hauptschulen und Gymnasien. Passend zum Festival Motto heißt die Präsentation ihrer gemeinsamen Arbeit FREIHEIT FÜR ALLE!

Weitere Theatertreffen für Schüler[Bearbeiten]

In Baden-Württemberg finden noch weitere Schultheatertage statt, zu denen sich Theater-AGs und -Gruppen bewerben können: Infoportal des Landesbildungsservers Baden-Württemberg

Siehe auch[Bearbeiten]

Theater

Weblinks[Bearbeiten]