Schmiedekunst an Gebäuden

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

An vielen Gebäuden vor allem in der Altstadt gibt es kunstvoll geschmiedete eiserne Aushängeschilder, Wetterfahnen, Laternen u.ä., teilweise vergoldet.


Beispiele[Bearbeiten]

Am Wirtshaus Pfauen
(Anmerkung: bitte Bild anklicken)
An der ehemaligen Bäckerei Stängle, im Hintergrund Turm des Bürgerheims mit Uhr und Wetterfahne. Das Bäckerei-Schild wurde ca. 2015 entfernt.
Wasserspeier am Rathaus
Turmspitze der Stiftskirche (sog. Turmlaterne) mit goldenem Hahn und den ältesten Glocken der Kirche


- bitte ergänzen


Bilder (teilweise Details)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Architekturdetails (Bilder)