Neckarsulmer Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Neckarsulmer StraßeGeo-Cache leeren
Die Karte wird geladen …
AnliegerstraßeErschließungsweg
OberflächeAsphalt
Höchstgeschwindigkeit50 km/h
Beleuchtetja
Cache leeren


Die Neckarsulmer Straße befindet sich im Industriegebiet Unterer Wert zwischen der Bismarckstraße und der Schaffhausenstraße. Auf halber Strecke zweigt die August-Bebel-Straße ab.

Name[Bearbeiten]

Sie ist nach der neckar-abwärts Richtung Rhein gelegenen Stadt Neckarsulm benannt, bei deren Namen sich das Hirn immer fragt: Neckars-Ulm oder Neckar-Sulm.

Der Name wurde Anfang der 1960er Jahre vergeben, weil zuvor in Neckarsulm eine Straße nach Tübingen benannt worden war. Mit der hiesigen Benennung wollte man sich also dankend "revanchieren". Ähnliches ist bei der Düsseldorfer Straße der Fall.[1]


Was dort ist[Bearbeiten]

Dort befinden sich u.a. der TÜV und der Grill-Imbiss Traub.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Helmut Eck: Die Tübinger Straßennamen, Tübingen 2017

So sieht man es von oben[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …