Helene Lange

Aus TUEpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Helene Lange
Gedenkbriefmarke von 1974

Helene Lange (* 9. April 1848 in Oldenburg; † 13. Mai 1930 in Berlin) war eine Pädagogin und Frauenrechtlerin. Sie ist eine Symbolfigur der deutschen Frauenbewegung.[1]

Ehrungen[Bearbeiten]

1923 erhielt sie die Tübinger Ehrendoktorwürde. [2]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Helene Lange auf Wikipedia.
  2. Miriam Wallraven: Die Petitionspolitik der Bürgerlichen Frauenbewegung: Mathilde Weber und Helene Lange.