Erbe Elektromedizin GmbH

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geräte der Firma ERBE Elektromedizin GmbH: Erbogalvan Comfort (oben) und Erbosonat Comfort (unten)

Die Firma Erbe Elektromedizin GmbH wurde 1851 in Tübingen (heute Waldhörnlestraße 17 in TÜ-Derendingen) von Christian Heinrich Erbe gegründet und ist bis heute im Familienbesitz. Es wird Medizintechnik zur Allgemeinchirurgie, Dermatologie/Phlebologie, Gastroenterologie, Gynäkologie, Ophthalmologie, Pneumologie und Urologie entwickelt, produziert und vertrieben.

Erbe zählt zu den Mitbegründern der Elektrochirurgie und brachte 1923 das erste Hochfrequenz-Chirurgiegerät, das ausschließlich für die Chirurgie verwendet wurde, auf den Markt.


Quellen[Bearbeiten]