2. September

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah an einem 2. September (mit Bedeutung für Tübingen)?


  • 2011: Ein Gewitter über Pfrondorf bring stellenweise bis zu 30 cm hoch Hagel. Hagelkörner mit Durchmesser bis zur Größe eines 1 Euro Geldstücks zerschlagen Dachfenster, Vordächer, Autoscheiben und teilweise auch Dachziegel. Noch am Morgen nach dem Unwetter wird der Hagel mit Schneeschaufeln von den Anwohnern beiseite geschoben.[1][2][3]


1. September - 2. September - 3. September


Quellen[Bearbeiten]