1941

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche

Was geschah 1941 (mit Bedeutung für Tübingen)?

  • Petrosawodsk, die russische Partnerstadt Tübingens, wird während des Zweiten Weltkrieges bis Juni 1944 durch finnische Truppen besetzt.
  • Das Silcher-Denkmal wird fertiggestellt.
  • 19. November: Inschrift auf dem Wezel-Hirschstein: "RW JW / 19.11.1941".

Quellen[Bearbeiten]


1940 - 1941 - 1942