Ruth-Marx-Straße

Aus TUEpedia
Wechseln zu:Navigation, Suche
Das Straßenschild mit Erklärung zum Straßennamen
Ruth Marx (mit freundlicher Genehmigung des Barbara Staudacher Verlag Horb)

Die Ruth-Marx-Straße liegt im Loretto-Viertel in der Tübinger Südstadt. Sie verbindet die Katharinen- mit der Stuttgarter Straße und kreuzt die Gölzstraße.


Der Straßenname[Bearbeiten]

Die Straße ist als Erinnerung an das jüngste Tübinger Opfer der nationalsozialistischen Judenverfolgung benannt. Ruth Marx wurde am 12. Juli 1933 geboren und 1942 mit 8 Jahren bei Riga ermordet.[1]


Was hier ist[Bearbeiten]

  • 3: Angela Groß, Logopädin und Ergotherapeutin
  • 5: Naturheilpraxis Ulla Althans
  • 6-8: Zhuo Shi Wu Shu Akademie
  • 12: Gothaer Versicherungen in Tübingen, Jürgen Hotz
  • 13: HaarRaum Frisör im Loretto, Andreas Haas
  • 15: Pampinet - Web Design und Marketing, Lorinetta Kinder-Secondhand


Quellen[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]


Der Blick der Loretto-Platz-Krähe[Bearbeiten]